Recently Updated

Diese Seite diente der Sammlung von Feedback während der Beta-Phase. Bitte nicht mehr verwenden!


Fehler

  1. (DONE) Bei Klick auf "Impressum" ist der Reiter "Über openPM" ausgewählt (Detlef Kreuz)
    Ist ein Feature (wenn auch ein viel diskutiertes): das Impressum liegt im Bereich "Über openPM" und der Tab nur ein Short-Cut dahin. Vielleicht sollten wir dem Impressum aber einen eigenen Bereich spendieren: Erledigt! (Marcus Raitner)
  2. (DONE) Meines Wissens nach müsste im Impressum ein Ansprechpartner incl. Adresse und Telefonnummer genannt werden. Würde vorschlagen, da die Gesetzeslage vor Live-Gang noch zu prüfen. (Fabian Biebl)
    Das ist vermutlich richtig, insbesondere weil der Verein noch nicht existiert (ansonsten ist der Text von Wikipedia kopiert). Werde wohl keine andere Möglichkeit haben als mich als Ansprechpartner (wie im bisherigen Blog) zu nennen. Bernhard SchloßFalk Schmidt: wie seht ihr das? (Marcus Raitner)
    Siehe: http://aktuell.de.selfhtml.org/artikel/projekt/impressum/ (Bernhard Schloß)


    Siehe auch: http://www.bmj.de/SharedDocs/Downloads/DE/pdfs/LeitfadenZurAnbieterkennzeichnung.pdf;jsessionid=1D41A07CE53667D242C035D588BDCFB7.1_cid155?__blob=publicationFile (Danijela Weißgraeber)
    Impressum passt jetzt (Marcus Raitner)
  3. (DONE) Bei jedem Reiter erscheint als Hover "( Type 'n' )". Wahrscheinlich müssten die Tastaturkürzel angepasst werden. Bei 'n' wird nur der erste Reiter ausgewählt. (Detlef Kreuz)
    Das habe ich zunächst auch nicht verstanden und mich mit dem Entwickler des Themes unterhalten: 'n' springt in diese Leisten und dann  kann man mit den Cursortasten dort navigieren (Marcus Raitner)
    FAQ 
  4. (OPEN) "Der Website-Anbieter weist auf allen Eingabeseiten darauf hin, kein Material zu verwenden, das Urheberrechten Dritter unterliegt." (aus Impressum) Ich habe auf keiner Seite einen Hinweis gefunden (Detlef Kreuz)
    Danke, das war ein Fehler beim Kopieren aus dem Impressum von Wikipedia. Frage: Brauchen wir den Satz, oder können wir den einfach streichen? (Marcus Raitner)
    Haben wir nicht jetzt schon z.B. bei den Bildern zu Blogartikel Material das Urheberrechten Dritter unterliegt? (auch freie Verwendung unter Namensnennung ist nach meinem Verständnis fremdes Urheberrecht) (Bernhard Schloß)
    Es wäre schick, wenn man im Editor standardmäßig einen entsprechenden Hinweis anzeigen könnten, ich weiß aber noch nicht wie das technisch geht (Marcus Raitner)
  5. (DONE) Einige CSS-Fehler: http://jigsaw.w3.org/css-validator/validator?uri=http%3A%2F%2Fwiki.openpm.info%2F&profile=css21&usermedium=all&warning=1&vextwarning=&lang=de (Detlef Kreuz)
    Gut das mal geprüft zu haben, aber das ist Sache von Confluence und RefinedWiki. Mich stört es nicht (Marcus Raitner)
  6. (DONE) Die Aktivitätenliste auf der Startseite wird per JavaScript nachgeladen und ist damit nicht barrierefrei (Detlef Kreuz)
    Hmmm, mal schauen ob man da was machen kann. Aber ehrlich gesagt ist doch bestimmt dieser ganz Richtext Editor hier alles andere als barrierfrei, oder? (Marcus Raitner)

    Klar, aber die Aktivitätenliste wollen sich ggf. auch die "Nur-Nutzer" ansehen. Vor der Registrierung könnten wir darauf hinweisen, dass für die Bearbeitung JS aktiviert sein muss. BTW, selbst für die Zeile oberhalb der Seiten (Bearbeiten/Share/Hinzufügen/Extra/Durchsuchen/Benutzer) scheint teilw. JS benötigt zu werden. (Detlef Kreuz)
    Wir könnten das Macro auf der Startseite austauschen gegen das Aktivitätenmakro in den Sidebars, aber dann haben die die ganzen netten Filtermöglichkeiten (z.B. nach Typ der Aktivität) nicht mehr. Ich wäre also für einen Hinweis auf JavaScript. (Marcus Raitner)
  7. (DONE) In der mobilen Ansicht funktioniert der Link auf die eigene Website nicht. Statt "http://www..." wird beim iPad versucht die Seite "http//www..." (ohne ":") zu laden. Unter Android geht es auf die Seite "http://http://www..." (sad) (Detlef Kreuz)
    Christian Vogel haben wir eine Idee woher das kommen könnte? Ist bei mir auch so. Soll ich mal bei RefinedWiki nachfragen? Ich habe einfach mal nachgefragt; die Schweden antworten zuverlässig und schnell.
     
    Ist ein (bisher noch nicht bekannter) Fehler im MobileTheme; als Workaround bitte einfach das http:// entfernen, das wird sowieso automatisch und dann richtig hinzugefügt. (Marcus Raitner) Scheint aber nicht zu funktionieren. Ich hake nochmals beim Entwickler nach.
    Workaround funktioniert bei mir nicht. Wenn ich auf http:// verzichte, wird es intern automatisch doch eingetragen und liefert bei meinen Rechnern (iPad & Android) wieder doch die "falschen" Links (Detlef Kreuz)
    Neue Version von MobileTheme eingespielt: jetzt geht es (Marcus Raitner)

  8. (DONE) Die Seite sieht sehr geknautscht und im rechten Bereich unbenutzbar auf einigen Seiten aus, wenn eine Bildschirmauflösung von 1024x768 benutzt wird (Fabian Biebl)
    Welche Seiten: die mit dem Aktivitätsstrom rechts? Vielleicht bauen wir den wieder aus. Erledigt ich habe alles in die ausklappbare Sidebar gepackt (Marcus Raitner)

    Ich habe mal unter Firefox gemessen: Inhaltsseiten benötigen 995 Pixel in der Breite, allerdings benötigt Sichten, "dank" der Tabelle eher 1260 Pixel #usability (Detlef Kreuz)
    Ist doch ok, oder? (Marcus Raitner)

    Ja, funktioniert auch mit meinem Netbook. Bei Sichten aber nur, wenn die Sidebar weggeklappt ist, aber das ist für mich akzeptabel. Interessant ist höchstens, dass eine weggeklappte Sidebar die Minimalbreite nicht verringert. (Detlef Kreuz)
  9. (DONE) Im "User" Bereich wird statt des openPM Logos das Profilbild angezeigt. Ich würde das als Fehler einstufen. Das Branding sollte immer erhalten bleiben. Statt dess wäre ein weiterer Reiter in der obersten Navigation "Profile" sicher gut. (Ralf Schramm)
    Ralf Schramm: Kann ich nicht nachvollziehen: das Logo ist doch immer oben links, oder? Meinst Du den Persönlichen Bereich? Könntest Du einen Link auf eine Seite liefern wo das so ist (Marcus Raitner)
    Siehe: 
    http://wiki.openpm.info/users/viewmyprofile.action 
    Jetzt sehe ich das Problem auch, bin mir aber unsicher, ob wir an der Profil Darstellung was ändern können. Ich habe einen support request bei Atlassian erstellt. (Marcus Raitner)
    Rückmeldung von Atlassian: Das geht nur mit Programmieraufwand. Sorry, aber das können wir nicht ändern (Marcus Raitner

  10. (DONE) Subject der Statusmails sollte openPM enthalten statt confluence: z.B. STATT [confluence] Über openPM > Feedback BESSER [openPM] Über openPM > Feedback (Ralf Schramm)
    Gute Idee! Hatte ich komplett ausgeblendet: Christian Vogel (openPM Admin Team) hast Du eine Idee, ob und wie wir das anpassen können? (Marcus Raitner)
    Bin zufällig darüber gestolpert in der Konfiguration; ist erledigt. (Marcus Raitner)
  11. (DONE) Die Rechtschreibkorrektur läuft (bei mir zumindest) nur in englisch (Fabian Biebl)
    Welche Rechtschreibkorrektur? Ich denke das ist Sache des Betriebssystems und nicht von Confluence, oder (Marcus Raitner)
    Ah, dann ist das Firefox. -> Done (Fabian Biebl)
  12. (OPEN) Nochmal Statusmails: Der Absender der "[openPM] Confluence-Änderungen in den letzten 24 Stunden"-Mails ist "Anonym (openPM) <noreply@openpm.info>". Sowohl das Subject der Nachricht wie auch der Absender könnte noch bisschen verhübscht werden? Um diese Mail zu erhalten hatte ich irgendwo in meinem Profil bei den Email-Settings überall Häkchen gemacht. (Fabian Biebl)
    Ja, das ließe sich vermutlich noch verhübschen, aber dringend ist es nicht gerade. Wir merken uns das mal (Marcus Raitner)

  13. (DONE) Video-Einbindung: Auf dem Dashboard ist ein Video eingebunden, das bspw. die Hauptnavigation überlagert (oder auch die Statusanpassung), wenn man diese Ausklappt. (Ole Fritz )

    Ist im Chrome so, im Safari nicht. Scheint u.U. Browserabhängig zu sein. (Christian Vogel (openPM Admin Team))
    Habe soeben beim Entwickler des Original Themes nachgefragt: Ist ein bekannter Bug in Confluence: https://jira.atlassian.com/browse/CONF-17476 Ärgerlich, aber da können wir im Moment nichts machen (Marcus Raitner) 

  14. (DONE) Favicon: Das Protal sollte ein vernünftiges Favicon bekommen. Bspw. könnte man die blaue PM-Sprechblase aus dem Logo als Favicon nehmen:  (Ole Fritz)
    Ehrlich gesagt haben wir das schon probiert, aber irgendwie klappt es immer noch nicht; Christian Vogel (openPM Admin Team) arbeitet daran noch (Marcus Raitner)
    Sollte jetzt erledigt sein. (Christian Vogel (openPM Admin Team))

  15. (OPEN) Habe versucht einen mit dem Feed-Builder generierten RSS-Feed auf einer Seite zu integrieren. Hat nicht funktioniert, trotz Eintrags in der Whitelist. Obendrein wäre die URL nach dem Umzug auf die Hauptdomain wieder kaput. Any ideas? (Wollte aktuelle Kommentare über alle Bereiche auf einer Seite Diskussionen anzeigen.) (Bernhard Schloß)
  16. (DONE) Im Dashboard klebt die Willkommens-Nachricht jetzt direkt an der Tag-Wolke. Kriegen wir da etwas Abstand dazwischen? (Bernhard Schloß)
    Erledigt. (Marcus Raitner)
  17. (OPEN) Google und Twitter Button sind unterschiedlich groß. (Bernhard Schloß)
  18. (OPEN) Es ist möglich, sich eine komplette Userliste zu erzeugen, wenn man in den Einstellungen zur Zugriffssteuerung von Seiten nach * sucht. Es erscheinen dann alle registrierten Benutzer. Ob das direkt ein Problem ist weiss ich nicht, jedoch finde ich das aus Privacy-Gesichtspunkten etwas seltsam, wenn auch die Funktion selbst gut ist.(Fabian Biebl)
    Stimmt. Und sogar noch einfacher unter Durchsuchen. Darin sehe ich aber kein Problem (Marcus Raitner)
     

Fragen

  1. (DONE) Gibt es RSS-Streams für Artikel / Änderungen von Artikeln? (Detlef Kreuz)
    Oh ja, sogar recht komfortabel: Neben dem Suchfeld oben rechts ist so ein kleines Symbol; dort gibt es einen Feedbuilder. (Marcus Raitner)
    → FAQ
     
  2. (DONE) Gibt es für jede Seite auch eine Diskussionsseite? Ich denke, nicht nur die Darstellung an sich könnte hilfreich sein, sondern auch die Arbeit an der Seite selbst. Oder sollen dafür die Komentare genutzt werden? (Detlef Kreuz)
    Diskussion sollte in den Kommentaren stattfinden; es gibt keine eigenen Diskussionsseiten. (Marcus Raitner) 
    → FAQ 
  3. (OPEN) Wie kann ich meine Registrierung löschen? (Detlef Kreuz)
    Gute Frage. Selbstsicher wie wir sind, haben wir angenommen, dass das keiner machen will. Christian Vogel (openPM Admin Team) Weißt Du dazu was? (Marcus Raitner)
    Ich glaube es ist nicht vorgesehen, dass sich ein Nutzer selber von Confluence "de-registriert". Eine Funktion/Kontaktformular sollten wir integrieren. Vielleicht machen wir das dann über JIRA Tickets?
    Zumindest als Workaround: Mail an Admin (Bernhard Schloß)
    Dazu habe ich auf Über openPM eine Überschrift Kontakt eingefügt ein Kontaktformular fehlt mir derzeit noch. (Marcus Raitner)
  4. (DONE) Wenn ein Zweiter eine Seite bearbeitet und vor mir speichert, finde ich keine Möglichkeit meinen Text zu mergen. Ich muss in einem 2. Tab die Seite erneut bearbeiten und hoffen, dass mir keiner zuvorkommt. Oder übersehe ich da etwas? (Detlef Kreuz)
    Das macht Confluence eigentlich ganz gut: Man wird gewarnt wenn schon jemand anderes die Seite bearbeitet und kann dann davon Abstand nehmen; editiert man trotzdem und speichert versucht Confluence zu mergen und zeigt ggf. einen entsprechenden Dialog bei Fehlern. Details dazu hier. (Marcus Raitner)
    Hmm, eben beim Edieren habe ich keine Warnung erhalten. Gibt es keinen Modus a la DokuWiki (10 Minuten Sperre, die automatisch abläuft bzw. manuell verlängert werden kann)? (Detlef Kreuz)
    Also ich habe den gelben Kasten gesehen während ich editiert habe. Aber letztlich ist ja alles korrekt gemerged worden, oder? (Marcus Raitner)
    → FAQ
  5. (DONE) Wann soll der registrierte Benutzer eine untergeordnete Seite erstellen, wann eine "normale" Seite? (Detlef Kreuz)
    Fällt mir kein guter Ratschlag ein. Wenn ich eine Seite ändere und ich dabei eine zusätzlich brauche, dann kann ich das beim Editieren einfach als noch nicht existierenden Link einbauen. In diesem Fall wird es eine untergeordnete Seite. (Marcus Raitner) 
  6. (DONE) Gibt es Regelungen, wie Stichwörter gewählt werden sollen? (Detlef Kreuz)
    Derzeit nicht (Marcus Raitner)
     
  7. (DONE) Sind die Emailadressen der registrierten Benutzer allen (registrierten) Benutzer bekannt? Wenn ja: sind alle damit einverstanden? Natürlich kann ich meine Emailadresse aus dem Profil entfernen, aber dann wird mir kein Passwort zugesendet, sofern ich es vergessen habe. (Detlef Kreuz)
    Auch ein guter Punkt. Hab die E-Mail Adressen jetzt ausgeblendet: jetzt steht zwar ein doofes "hidden" neben dem User. Eigentlich gibt es keinen Grund die E-Mail Adressen hier anzuzeigen. (Marcus Raitner)
  8. (DONE) Kann man irgendwo einstellen, dass für jede Seite ein Inhaltsverzeichnis auf Basis der Überschriften erstellt wird? Hilft bei eher langen Texten. (Detlef Kreuz)
    Ja, natürlich: einfach ein entsprechendes Macro einfügen (s.o.)

    Geht das auch so hübsch (und mit besserer Usability) wie z.B. bei http://confluence.atlassian.com/display/DOC/Table+of+Contents+Macro mit der Box "On this page:"? Habe nichts entsprechendes gefunden. (Detlef Kreuz)
    Man kann eine CSS class angeben; die müsste nun nur noch jemand definieren ... (Marcus Raitner)

  9. (DONE) Gibt es im persönlichen Profil die Möglichkeit, auf die eigenen anderen Profile zu verweisen, z.B. Twitter, Google+, ...? So ähnlich, wie das ja bei Google+ mit den "Weiteren Profilen" geht. Nur URL und IM finde ich persönlich etwas knapp. Muss ja nicht die Amazon Wishlist sein (wink) (Detlef Kreuz)
    Nein und ja (wink) Nein als Benutzerattribute wie URL und IM; die sind fix. Und ja: Einfach einen ganzen persönlichen Bereich erstellen und austoben.
    → FAQ 
  10. (DONE) Wie kann ich den Aktivitätenstrom rechts wieder einklappen (-> Punkt 7 bei den Fehlern)? Bei mir ist dieser Bereich statisch fest. Immerhin wird dafür kein JS benutzt (wink) (Detlef Kreuz)
    Die Sidebar links (die meintest Du, oder) lässt sich durch den linken Button rechts oben ausblenden: oder durch '['. (Marcus Raitner)
    Schick! BTW, wenn JS ausgeschaltet ist, ist per Default die Sidebar eingeblendet. (Detlef Kreuz)
    → FAQ 
  11. (OPENWerden die Login-Daten verschlüsselt oder offen übertragen? (Detlef Kreuz)
    Ich finde auf die schnelle keine Doku dazu, aber unverschlüsselt wäre schon hart ... Christian Vogel (openPM Admin Team) weißt Du dazu mehr? (Marcus Raitner)
    Wir setzen im Moment kein SSL Zertifikat ein, daher unverschlüsselt. Ein Zertifikat zu hinterlegen und Confluence auf SSL Verbindungen umzustellen ist keine Schwierigkeit. Ein Zertifikat kostet etwas Geld. Ich prüfe wieviel. (Christian Vogel (openPM Admin Team)) 
    Nur zum Vergleich: Wikipedia.de Login ist per Default über http, auf Wunsch kann auf https gewechselt werden.
    Nicht alle Zertifikatsanbieter verlangen Geld. StartSSL.com ist bekannt für die kostenlosen Zertifkate: "Die StartCom Zertifikationsstelle stellt Ihnen die StartSSL™ Free Bescheinigungen sofort, kostenlos und ohne Einschränkungen zur Verfügung." (Roland Wolters)

    Ja, StartSSL gibt es auch kostenfrei. Allerdings hab ich da gehört, dass es beim Zugriff von mobilen Geräten Warnmeldungen gibt. Mir persönlich wäre ein Thawte Zertifikat lieber. (Christian Vogel (openPM Admin Team)) 
  12. (OPEN) Wer definiert den Artikel der Woche? (Barbara Bucksch)
    Das ist eine gute Frage! Im Moment eher so auf Zuruf (Marcus Raitner)
  13. (DONE) "Seite hinzufügen" und "News hinzufügen" ist generell für jeden möglich? (Barbara Bucksch)
    "Seiten hinzufügen": kommt auf den Bereich an: im Bereich Inhalt und Über openPM darf das ein normaler User; im Bereich openPM e.V. dürfen das nur Vereinsmitglieder.
    News können nur im eigenen Bereich (und im Demonstration Space) hinzugefügt werden. (Marcus Raitner)
    → FAQ 
  14. (DONE) Darf ich als Nutzer später einen Artikel hier und in meinem Blog einstellen? (Detlef Kreuz)
    Hätte ich kein Problem damit, solange der Inhalt hier weiterentwickelt werden darf und wird. Sollten wir vielleicht in die Netiquette packen, oder? (Marcus Raitner 
    Ist bei CC unter Namensnennung sowieso möglich. 
    (Bernhard Schloß)
    Stimmt (Marcus Raitner)
  15. (DONE) Das Dashboard zeigt mir immer eine NEUE Mitteilung an (Marcus Raitner: Impressum) Ist das Absicht? Dafür kann ich da eine Kontaktaufnahme nicht sehen? (Ralf Schramm)
    Wenn ich die Dokumentation richtig verstehe, dann bezieht sich das NEUE auf Bereiche, d.h. darunter wird die Aktivität nach neuen Bereichen gefiltert; in dem Fall gibt es (korrekterweise) einen neuen Bereich Impressum. Works as designed, gefällt mir aber nicht. Man kann diese Filter des Aktivitätenstroms im Dashboard auch per CSS ausblenden; ich versuche mich mal daran, weil das NEUE echt verwirrend ist und keinen Mehrwert bringt (Marcus Raitner
    Hab's (mit Hilfe der Entwickler vom RefinedWiki) ausgebaut. Ist besser so. (Marcus Raitner)
  16. (OPEN)  Wie bekommt man mit, wenn neue Blogs gepostet wurden? Ich sehe zwar auf dem Dashboard Änderungen an den Pages, aber keine Übersicht über die Blogs. (Fabian Biebl)
    Was meinst Du mit Übersicht über die Blogs? Es gibt hier keine Blogs, nur Seiten, s. Aufbau von openPM. Es kommen grundsätzlich alle Neuigkeiten im Aktivitätenstrom auf dem Dashboard oder in der linken Seitenleiste je Bereich. Auf dem Dashboard kann man zusätzlich nach Typ (Kommentar, Seite, etc.) filtern. (Marcus Raitner
    Man kann Pages und Blogs anlegen... vielleicht die Blog-Funktionalität abschalten, wenn das nicht gewünscht wird? (Fabian Biebl)
  17. (DONE)  Ist der Demonstration Space auch als Sandbox zu verstehen oder liegt dort nur die Doku? Wenn nein, wäre es dann sinnvoll, eine Art Sandbox zum Üben zu machen? Klar, im persönlichen Bereich geht das natürlich auch, vielleicht ist das schon die Antwort. (Fabian Biebl)
    Demonstration-Space ist nur Doku; Sandkasten ist der eigene Bereich, s. Mitmachen. Den Demonstration Space sollten wir dann aber entsprechend schützen (mache ich gleich). (Marcus Raitner)
    → FAQ 
  18. (DONE) Wenn ich auf openPM nicht nur Pages anlegen möchte, sondern auch mit anderen Usern ins Gespräch und in Diskussionen kommen möchte, wie geht das? Nur in den Kommentaren zu einer Page? Gibt es z.B. einen Forenbereich, wo man Fragestellungen diskutieren kann? (Fabian Biebl)
    In den Kommentaren in der Regel. Oder auf den Seiten wie hier. Ein Forum wird es nicht geben. (Marcus Raitner)
    → FAQ 

  19. (DONE) Können wir die Zeile hinzugefügt/geändert und die Social Media-Verlinkung auch ans Seitenende verbannen? Ich finde sie direkt unter dem jeweiligen Seitentitel zu prominent, da lenkt das Twitter-Logo von den eigentlichen Inhalten ab. (Bernhard Schloß)
    Social-Media ist am Ende. Was meinst Du mit Zeile hinzugefügt / geändert? (Marcus Raitner)
    Die Zeile direkt unter der Headline, hier z.B.:
    Hinzugefügt von Marcus Raitner, zuletzt bearbeitet von Marcus Raitner am 07. Mrz 2012  (Änderung anzeigen) Kommentar einblenden 
    Das kriegen wir nicht weg, finde ich aber auch nicht störend. Im Gegenteil: dort kann ich recht leicht mir die Änderungen anzeigen lassen (Marcus Raitner)
  20. (OPEN) Ich glaube, wir müssen uns die Kommentarfunktion noch einmal anschauen: Was machen wir, wenn die Kommentare auf einer Seite ins Endlose wachsen? Stand heute werden die Kommentare chronologisch angezeigt. Gibt es eine Einstellung die Kommentare auf einer Seite z.B. auf die letzten 10 Kommentare zu beschränken mit einem weiterführenden Link "Ältere Kommentare" oder "Alle Kommentare"? NACHTRAG: In MediaWIKI/Wikipedia gibt es zu jeder Seite eine Diskussionsseite. Hätten wir in Confluence diese Optionauch? (Bernhard Schloß)
    IMHO ist die Diskussionseite auf Wikipedia eine Krücke, weil das Mediawiki gerade keine Kommentare erlaubt. Ich möchte diese Krücke hier eigentlich nicht einbauen. Ich finde die Kommentare besser. (Marcus Raitner)

Inhaltliches

  1. (DONE) Weitere Sichtweise: Anfänger (Studierende (wink)), 1,2,3,x Jahre Erfahrung PM, Projektgrößen, ... (Detlef Kreuz)
    Das wäre gut! Bitte Detlef Kreuz einfach einfügen auf Sichten. (Marcus Raitner)
    Eine "Erfahrungsskala" lässt sich praktisch kaum umsetzen, weil sich das gleich beliebig wieder verästelt: SCRUM für Fortgeschrittene, PMP 1, PMP 2, ... . Eine allgemeine Einführung gibt es ja schon. (Bernhard Schloß)
    Habe die Sichten-Seite mal testweise erweitert und u.a. die Rubrik "Nach Zielgurppen eingeführt". (Bernhard Schloß)
  2. (DONE) Beschreiben, welche Daten bei einer Registrierung mindestens gespeichert werden (Detlef Kreuz)
    An der Datenschutzrichtlinie basteln wir noch; warte noch auf Input von Eberhard Huber. (Marcus Raitner)
    Datenschutzrichtlinie sollte jetzt passen (Marcus Raitner
  3. (DONE) Eigene Seite "Mitmachen!", bei der die Inhalte aus "Über openPM" / Einstieg nicht so versteckt dargestellt werden (Detlef Kreuz)
    Gute Idee. Erledigt: Mitmachen (Marcus Raitner)
  4. (DONE) Blogroll oder ein "Planet Projektmanagement" (Detlef Kreuz)
    Hatte da nicht Bernhard Schloß schon in seinen Listen was gemacht, z.B. Links? (Marcus Raitner)

  5. (DONENetiquette um Aspekte für ein Wiki erweitern, z.B. analog http://fb6.beuth-hochschule.de/pub/wiki/WikiEtiquette. Insbesondere die Wahl "guter" Seitennamen ist nicht ohne. (Oder behandelt Confluence Umbenennungen von Seitennamen automatisch? (Detlef Kreuz)
    Die spezifischen Netiquette finde ich gut und sollten wir einfließen lassen. Seiten umbenennen ist hier aber gar kein Problem. Geht alles automatisch. Auch Seiten zwischen Bereichen (z.B. dem Persönlichen in einen öffentlichen) geht. (Marcus Raitner) Erledigt: Netiquette.
  6. (DONENetiquette evtl. um Hinweise für gleichzeitige Änderungen erweitern (-> Fragen 4). So grob: "Wenn ein anderer die Seite ändert, bitte warten". Oder ist das übertrieben? (Detlef Kreuz)
    Finde ich gut und habe ich in die Netiquette aufgenommen. (Marcus Raitner)
  7. (OPEN) Ich vermisse noch Angaben und Hilfestellungen darüber, wie ich neue Inhalte einstelle. Die allgemeine Hilfe sagt mir zwar, wie ich eine Seite anlege, aber wie wird sie dann, an der richtigen Stelle und im richtigen Space, für Alle sichtbar? Wie stark muss ich von anderen Seiten darauf verlinken, damit sie sichtbar wird? Wie ist der Workflow, so dass ich zuerst privat dran ändere, bis es so weit ist, dass Alle sie sehen dürfen? Also so eine Art Leitfaden zur ersten, sichtbaren Seite. Und ein Leitfaden zum ersten Blog. Ich schreibe so eine Seite auch gern selbst, wenn es mir vorher jemand erklärt. (Fabian Biebl)
    So eine Seite wäre gut. Ich sehe das so: Entweder die Seite direkt im öffentlichen Bereich Inhalt anlegen, beispielsweise die Beschreibung einer Software (dabei das Template Template: PM-Software XYZ verwenden). Verlinken dann überall im Bereich Inhalt wo es passen könnte. Oder im persönlichen Bereich eine (möglicherweise geschützte) Seite vorbereiten und dann umhängen und in Inhalt verlinken. Wenn Du, Fabian Biebl, das mal versuchen könntest und dann das auf Mitmachen beschreiben könntest, wäre das super! (Marcus Raitner)
    Mache ich, sobald ich mich besser auskenne (Fabian Biebl)
  8. (OPEN) Intuitive Benutzerführung und Umgang mit der Seite: Ich bin nicht sicher, ob das Dashboard, so wie es zur Zeit ist, als gute Frontseite für openPM richtig brauchbar ist. Ich komme normalerweise mit elektronischen Systemen schnell klar, aber auf dieser Seite komme ich intuitiv nur schlecht voran. Klar, dass die Informationen auf openPM zur Zeit noch nicht so richtig aufgehübscht sind liegt am Beta-Stadium. Aber irgendwie fehlt mir, besonders auf der Startseite, das intuitive Zuhause-Fühlen. Mir ist bewusst, dass diese Kritik total unkonstruktiv ist, weil ich gerade keinen Gegenvorschlag habe. Und ihr seid sicherlich auch bereits genau da dran. Also bitte nicht übel nehmen, ich möchte nur meinen Eindruck als Neuling hier schildern. Auch: Wie finde ich andere User und was die tun?  Wie sehe ich neue Artikel (echt neue Sachen, keine Änderungen an Bestehendem)? Wenn ich auf der Seite angekommen bin, wo muss ich hinnavigieren (wahrscheinlich auf "openPM" ganz oben im Menü und dann über die Sichten weiter - aber klar ist das dem neuen User nicht). (Fabian Biebl)
    Ist völlig berechtigt und überhaupt nicht unkonstruktiv. Das Verzeichnis der User wollten wir tatsächlich noch prominenter verlinken. Ansonsten steht vieles unter "Willkommen auf openPM" auf dem Dashboard. Was genau fehlt Dir da und von dort verlinkten Seiten. Neue Artikel sind nicht so einfach zu finden, bzw. gehen im Aktivitätenstrom unter. Darauf habe ich keine Antwort. (Marcus Raitner)

    Was mir fehlt habe ich versucht unter "Auch: Wie..." kurz zu beschreiben.. dass man als neuer User sich besser zurecht findet, weiss, wie man auf der Seite zu den Informationen navigiert etc. Vorschlag: Eine Art "Usability Ausschuss" gründen, der regelmäßig die Seite auf Verständlichkeit etc. prüft. Gibt es eine (abhakbare) Liste von Zielen, die man mit der Seite verfolgt, so dass man prüfen kann, ob man fertig ist (Definition of Done für openPM... interessante Idee). Schade ist auch, dass es keine Diskussionsbereiche ausser den Kommentaren geben wird, da fehlt vielleicht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Dass neue Seiten nicht angezeigt werden ist echt schade (wenn man nicht sieht, was es Neues gibt). Gibt es vielleicht einen Aktivitätenstrom, wo man Änderungen rausfiltern kann, so dass nur neue Seiten sichtbar sind? (Fabian Biebl)
    Also aus meiner Sicht spricht nichts dagegen auch eigene "Diskussionsseiten" anzulegen. in den Sichten habe ich bei den zentralen Listen schon einen Platzhalter dafür angelegt. Und für die Settings gibt es auch schon eine Seite. (Bernhard Schloß)
    Was ist denn eine "Diskussionsseite" genau? Fabian Biebl hatte ja mehr die Vorstellung eines Forums oder?. Ich habe kein Problem damit auf einer Seite, so wie hier, Themen lose zu diskutieren. Darum geht es und das wird immer passieren. Aber ein Forum sehe ich im Moment nicht und auch nicht wie in Wikipedia eine Seite zur Diskussion pro Seite Content. (Marcus Raitner)
    Also ich würde auf einer Diskussionsseite eine definierte Fragestellung (z.B. eine These) sehen, dann könnte im Kommentarbereich die Diksussion stattfinden und wo sinnvoll oder erforderlich könnten auch noch Unterseiten enstehen. Ist zwar keine Forumsfunktionalität,aber ein Workaorund und obendrein sollten wir die Diskussionen fleissig mit unseren Inhalten verknüpfen. (Bernhard Schloß)
  9. (DONE) Wir sollten die Leute noch mal darauf hinweisen, dass Unterstreichungen im Web einen Link andeuten und keinesfalls ein sinnvolles Stilmittel für den Text sind. (Rainer Eschen)
    Nehme ich gerne in die Netiquette auf: erledigt. (Marcus Raitner)
  10. (DONE) Ich habe auf einer Artikelseite keine Möglichkeit, die Vaterseite anzunavigieren. Hat schon mal jemand versucht zwischen meinen Scrum Artikeln zu wechseln? (Rainer Eschen)
    Guter Punkt; das sollten wir in die Seiten einbauen. (Marcus Raitner) Der neue Baum löst das bereits ganz gut. (Rainer Eschen)

  11. (OPEN) Die TagClouds arbeiten unabhängig voneinander je nach Hauptmenüpunkt. Die TagCloud ist sowieso schon eine Krücke, um überhaupt "Unterthemen" wie Scrum anzusteuern. Befinde ich mich aber außerhalb des Hauptmenüpunkts "openPM" hab ich gar keine Chance mehr direkt Scrum anzusteuern. Die alleinige Nutzung der Volltextsuche ist nicht ergonomisch. (Rainer Eschen)
    Was meinst Du mit "Hauptmenüpunkt"? Die Tagclouds in der Sidebar arbeiten je Bereich, aber innerhalb des Bereichs Inhalt sollte die Tagcloud immer die gleiche sein. Ich gebe Dir aber recht, dass wir die Navigation noch verbessern müssen (s. Punkt 10) (Marcus Raitner
    Die Navigation on Top des Wikis. Du nennst das wohl Bereiche. (Rainer Eschen)
    Ja, das sind die Bereiche und jeder hat eine eigene unabhängige Tag-Cloud, aber man könnte in allen Sidebars immer die Tag-Clouds des Hauptbereichs verlinken, finde ich aber nicht intutitiv. (Marcus Raitner
  12. (OPEN) Auf der Seite der Regeln zur Nutzung des openPM-Logos fehlt am Ende ein Direktlink zu den herunterladbaren Logo-Dateien.  (Rainer Eschen)
    So wie jede Seite mit Attachments gibt es oben rechts im Artikel einen Button zum Einblenden der Anhänge: dort findest Du dann die Links. (Marcus Raitner)
    FAQ  Die Seite hat gar keine Attachments (Das openPM Logo). Es fehlt schlicht der Link zur Seite mit den runterladbaren Logos. Sonst kann ich das nur über das Tag "Logo" am Ende der Seite navigieren. (Rainer Eschen)
    Verstehe, das ist irreführend. Werde ich anpassen (Marcus Raitner)
  13. (DONE) Ich finde den "geschlossenen Betrieb" eigentlich ganz sympatisch - also, dass sich auch Leser anmelden müssen. Öffentliche PM-Foren funktionieren in der Regel nicht, weil sich die PMs nicht die Blöße geben wollen und "dumme Fragen" stellen, welche dann öffentlich durch alle einsehbar sind. Wenn nur "Mitglieder" diskutieren, halte ich das für vielversprechender. Was wird der Anspruch von OpenPM? (Alexander Volland) (PS: Wie "unterschreibt" man hier... mit ~~~~ wie in Wikipedia geht es nicht, oder?)
    Interessanter Aspekt. So gesehen hat die Geschlossenheit auch einen Vorteil. Aber auch den Nachteil, dass wir nicht gefunden werden im Internet. Außerdem wollen wir ja gerade keine Geheimwissenschaft sein. Ich bin also ganz klar für maximale Offenheit (Marcus Raitner) PS: Ich unterschreibe immer einfach mit einem Link auf meinen Namen (geht ganz einfach beim Schreiben einfach [ tippen und dann die ersten Buchstaben und schon kommt das Menü); bin aber für bessere Vorschläge offen.

    Also ich hätte Euch auch mit öffentlichem Wiki nicht im I-Net gefunden, da es sehr viele PM-Seiten gibt. Bei mir war es so, dass ich von Bernhard Schloß eingeladen wurde. Und da PMs meist gut vernetzt sind, ist das mit den Einladungen vielleicht auch eine ganz praktikable Idee. Das mag natürlich nur ein eingeschränkte Sichtweise sein. (Alexander Volland)
    Im Moment kann man uns im Internet auch noch gar nicht finden, aber wenn die Seiten öffentlich sind, dann wäre meine Erwartung schon, dass man uns zu bestimmten Themen gut findet.(Marcus Raitner)
  14. (OPEN) Wie wird die Urheberschaft von Grafiken, Bildern, Filmen (sprich: Medien) dokumentiert? Wenn ein Autor einen Artikel schreibt, und diesem eine selbsterstellte Grafik hinzufügt, sollten diese Tatsache dokumentiert werden. Sonst besteht die Gefahr, dass Jahre später jemand Rechte an dem Medium anmeldet. (Oliver Linssen )
  15. (DONE) Mir ist grundsätzlich nicht genau klar ob es um eine fachliche Beschreibung von Themen oder um dessen Diskussion geht? Wie würde man z.B. einen Artikel wie User Stories ausfüllen? Vermischt mit inhaltlicher Definition und offener Diskussion über Erfahrungen? (Reto Giger)
    Wir wollen hier grundsätzlich Platz für beides schaffen: Fachliche Beschreibung UND Diskussion/Erfahrungsberichte/Meinungen (sonst könnten wir unsere Energien ja auch z.B. ganz in Wikipedia stecken). In einem Wiki-Format ist das nicht immer ganz einfach, lässt sich mit etwas Disziplin durchaus bewerkstelligen, z.B. in dem du einen "neutralen" Artikel anlegst mit Definition, Hintergrund und Quellen und dann einen Abschnitt Erfahrungsberichte ergänzt. Für Diskussionen steht weiter die Kommentarfunktion offen. Es spricht auch nichts gegen die Anlage von Unterseiten (z.B. für einen Meinungsartikel), die dann aber auch sinnvoll verlinkt werden sollten. (Bernhard Schloß)
  16. (OPEN) Ich habe eine Idee für ein "openProjekt game auf openPM" beschrieben und würde mich über Feedback freuen. Das openProject in openPM, das wäre auch was für den Livegang von openPM.(Fabian Biebl)
     

39 Comments

  1. Danke Detlef Kreuz für den umfangreichen Beta-Test in Rekordzeit! Respekt.

    1. Sehr gerne. Ihr habt ja auch umfangreiche Arbeit geleistet.

  2. Mir gefällt die Seite nach der Überarbeitung sehr gut, sämtliche Kritikpunkte haben sich damit erledigt. ;o)

    Jetzt werde ich mal versuchen, Inhalt zu generieren.

    1. Sehr gut! Freue mich schon auf Deine Beiträge

  3. Idee: Die Einführung von openPM ist ein Projekt. Es wäre lustig und interessant, dies methodisch durchzuführen und auf der Seite selbst als gutes Beispiel publik zu machen. (smile)

    1. Methodisch ist nicht lustig (wink) Und unter uns: als gutes Beispiel würde ich die Einführung von openPM nicht nehmen wollen. Es war, sagen wir es mal so, recht agil ...

      1. Ich glaube, diese Form von "Agilität" ist aber typisch/symptomatisch für ehrenamtliche Projekte. Wenn alles auf Freiwilligkeit beruht fällt es schwer Ergebnisse oder Termine "einzuklagen".

        1. Vermutlich ist das so. Vielleicht kann Thomas Michl dazu mehr sagen. Interessant könnte aber tatsächlich eine Art öffentliche Retrospektive hier im Wiki sein. 

          1. Habe gerade meinen Namen gelesen (wink). Sorry, die letzten Tage war ich nicht ansprechbar. Bei "ehrenamtlichen" Projekten bzw. auf "Freiwilligkeit" basierenden Projekten ist es - aus meiner bescheidenen Erfahrung heraus - tatsächlich so. Mehr gerne auch auf Nachfrage.

             

      2. Hatte ganz vergessen zu erwähnen, daß Agilität immer ein methodisches Vorgehen voraussetzt (wink).

  4. Eine Art Retrospektive/Review fände ich klasse. Wir könnten das auch in Form eines Podcasts/Skype/GoogleHangout Mitschnitts veröffentlichen. 

  5. Alexander Volland auf der Seite findet sich auch die Antwort zu Deiner Frage nach Diskussionsseiten / Foren (s. Nr. 8). Wir können in Kommentaren zu einzelnen Seiten Diskutieren oder auf den Seiten selbst, aber in eigenes Forum sehe ich nicht. 

    1. @ Marcus Raitner: Vielen Dank für den Hinweis. Ich bin neu und finde mich noch zurecht... (smile) Ein Diskussionssystem und Nachrichtensystem (die Emails sind ja "hidden") wären mir ganz praktisch erschienen, aber das ist natürlich des Betreibers Entscheidung..

      1. Alexander Volland Danke für Dein Feedback. Meiner Meinung nach sollte die Diskussion in den Kommentaren stattfinden (wie hier), während die Seite den jeweils letzten Diskussionstand darstellt. Wir wollen aber auch Seiten, wo auf der Seite selbst Für und Wider bzw. verschiedene Erfahrungen nebeneinander stehen. Eine eigene Diskussionsseite finde ich umständlich. Ist aber alles nur meine Meinung bzw. die des Kernteams, wenn sich das in der Community anders entwickelt, gibt es sicherlich gute Gründe und ich freue mich darüber.

  6. Ich fühle mich so ein bisschen verloren (Usability-Technisch). Könnte man mal versuchen, das Documentation Theme zu nutzen, oder hattet ihr das schonmal diskutiert? (smile)

    1. Vielleicht sollten wir uns eine Art Patenkonzept einfallen lassen, um neue Nutzer an die Hand zu nehmen und die ersten Schritte erleichtern.

    2. Das Documentation Theme hatte wir auch schon, aber mir gefällt das OriginalTheme von RefindedWiki deutlich besser. Was fehlt Dir denn genau? Würde Dir z.B. eine Baumansicht der Seiten helfen?

      1. Marcus Raitner: Ja, im Prinzip gehts mir nur um die Baumansich / oder eine andere Art der Struktur-Navigation

        1. Die Baumansicht vermisse ich auch, aber Bernhard Schloß hat zu Recht angemerkt, dass es dann zu Problemen / Diskussionen mit der Einordnung von Seiten kommt. Vielleicht sollten wir die Baumansicht wieder in der Sidebar einbinden … Habe ich probehalber jetzt mal in der Sidebar eingebunden. Robert Weißgraeber und Rainer Eschen ist damit die Navigation einfacher?

          1. Marcus Raitner: Ja, deutlich besser. 

            Ich kenne das Struktur-Navigations vs. Wiki Problem, man läuft Gefahr, dass Dinge nur eindimensional einsortiert werden. Ich muss mal rumspielen, wie sich Dinge gut mehrfach einsortieren lassen.

          2. Ja ist intuitiver. Allerdings immer noch nur auf einzelne Hauptbereiche des Menüs bezogen. Können wir das nicht für das ganze Wiki bekommen in jedem Kontext?

            1. Rainer Eschen das geht nicht so einfach und ich finde das auch nicht gut. Es gibt einen Hauptbereich Inhalt; die anderen sind ja nur ergänzend. 

      2. Naja, das war jetzt nur die halbe Miete. Habe gerade die Struktur wieder aufgeräumt, damit sie in der Baumansicht auch wieder Sinn ergibt. Diese Pflege ist bei eingeschalteter Baumansicht halt ein permanenter manueller Redaktionsprozess.

        Wir können es aber erstmal darauf ankommen lassen. Sollte uns die Baumstruktur entgleiten, dann müssen wir die Sidebar halt später wieder ausschalten.

        1. Danke, Bernhard Schloß. Lass es uns mal so versuchen.

  7. Für die Übersichtlichkeit ist die Baumstruktur bzw. eine Navigation erst mal wichtig. Wenn es ausartet können wir immer noch drüber sprechen.

  8. Wird langsam Zeit für Jira. Die Kommentare zu kommentieren ist fummelig.

    1. Ich arbeite an der JIRA Integration. Beide Applikationen müssen sich als vertrauenswürdig einstufen. Das ist im Detail doch etwas schwieriger als vorher angenommen.

      1. Ich unterstütze gerne. (PS: wir könnten auch mal atlassian fragen, ob sie uns eine HipChat Integration sponsorn, macht kurze Gruppen-Unterhaltungen einfacher)

        1. An HipChat hatte ich eben auch gedacht (und schon die E-Mail halb geschrieben), aber ich will nicht noch eine Baustelle neben JIRA aufmachen. Ist die Integration von HipChat denn schwierig? Hätte bestimmt einen Mehrwert hier.
          1. Beispielsweise für solche Diskussionen wäre es schön (smile). Ist aber eher nice-to have.

            1. Da könnte man aber auch Skype oder Googlechat nehmen (smile)

        2. Ich komm bei Bedarf gern auf Dich zurück, danke! (smile)

          Im Moment gibt es ein paar Dinge, weil wir ReverseProxy einsetzen. Da hat es dann ein paar Besonderheiten. Außerdem muss ich die Firewallregeln richtig konfigurieren lassen, damit die beiden Apps sich "finden" können.

  9. Mich stören irgendwie die "letzten Aktivitäten". Diese sind auf - gefühlsmäßig - bald auf jeder Seite vertreten. Ich seh das ähnlich wie Danijela Grgic - die Navigation ist auf den ersten Blick schwer greifbar, auch wenn ich dich Sicht bspw. sehr gut finde, ist m.E. zu viel auf den Seiten.

    Grüße

    Andreas

    1. Andreas Del Galdo diese sind tatsächlich auf jeder Seite vertreten: nämlich in der Sidebar. Die kann man aber mit dem zweiten Icon oben rechts auf der Seite ein- und ausblenden. Ich finde die Aktivitäten in der Sidebar gut, weil ich sehe was vor sich geht und das sogar jeweils nur für den Bereich in dem ich gerade bin.

  10. Mit der Seiten-Navi find ich das jetzt spontan super. Endlich kann ich die gesamte Struktur schnell sehen. 

    HippChat fände ich auch gut. Aber wichtiger wäre jetzt Jira.

  11. Ich bin gerade etwas unsicher: ich hatte zum Thema Verschlüsslung einen Absatz hinterlassen, der klarstellt, dass die Datenverbindung unverschlüsselt ist, der wurde kommentarlos gelöscht. Habe ich was falsch gemacht?

  12. Probleme im Zusammenhang mit iOS:

    • Kommentare in der klass. Ansicht mit MobileSafari nicht möglich (nur in der MobileVersion)
    • Kein Icon als HomeScreen Button (Wenn Shortcut erzeugt werden soll)

    Ersteres ist schon ein gravierendes Problem, weil sich auf dem iPad die MobileVersion überhaupt nicht lohnt - der zweite Punkt ist Nice-To-Have. Siehe dazu beispielsweise...

    Grüße Andreas

  13. Sprache – gestern abend war die Oberfläche soweit ich mich erinnere auf deutsch, heute nun in einem erfrischenden deutsch/englisch-Mix. Nicht das mich das großartig stört, aber andere sicher. Ich habe Englisch als Systemsprache, hat das etwas damit zu tun?  Auf jeden Fall habe ich kein Knöpfchen / Setting zum Umstellen gefunden.