Die Mitgliederversammlung findet als Google+ Hangout on Air statt: https://plus.google.com/events/cdgv0slhp0dg99in9cm9telmd0k

Tagesordnung

  1. Begrüßung
    1. Abstimmung der Tagesordnung 
    2. Erklärung zum technischen Ablauf (Hangout on Air, Fragen, Abstimmungen)
    3. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder 
  2. Rechenschaftsbericht des Vorstands 
    1. Vereinsgründung 
    2. Mitglieder-Entwicklung
    3. Plattform-Entwicklung 
    4. Zusammenarbeit mit PM Camps 
  3. Kassenbericht
  4. Entlastung Vorstand 
  5. Vorstandswahl
  6. Wahl Kassenprüfer
  7. Sonstiges

Protokoll

Versammlungsleiter: Marcus Raitner
Protokoll: Bernhard Schloß

05. November 2013, 20:00Uhr

zu 1a: Abstimmung der Tagesordnung

  • Über die Vorschläge des Vorstands hinaus sind keine weiteren Anträge oder Wahlvorschläge eingegangen.

zu 1b: Erklärungen zum technischen Ablauf

  • Als Rücklaufkanäle für Fragen, Diskussion und Kommentare stehen das Fragen Modul des Google Hangouts, sowie der Email-Account: info@openPM.info zur Verfügung.
  • Die Abstimmung erfolgen auf einer eigenen Abstimmungsseite im openPM-Wiki. Für die Abstimmung sind nur die stimmberechtigten Mitglieder des e.V. frei geschaltet. Um die Abstimmung durchführen zu können, ist eine Anmeldung im Wiki erforderlich.

zu 1c: Feststellung der stimmberechtigten Teilnehmer

  • Gemäß Satzung ist jede ordnungsgemäß eingeladene Mitgliederversammlung beschlussfähig.
  • Die Einladung zur Mitgliederversammlung erfolgte satzungsgemäß.
  • Die Beschränkung der Abstimmungen/Wahlen auf stimmberchtigte Mitglieder des e.V. erfolgt technisch im Abstimmungsmodul.
  • Teilenehmerliste der ordentlichen Mitglieder des openPM e.V.: Martin Aigner, Roland Baldenhofer, Heiko Bartlog, Damian Dessler, Alexander Mereien, Thomas Michl, Ursula Oestreich, Christian Peters, Marcus Raitner, Klaus Schiff-Stillbauer, Bernhard Schloß. Falk Schmidt, Christian Vogel, Jörg Walter, Holger Zimmermann

zu 2a: Vereinsgründung

  • Gründungsversammlung am 10.11.2012
  • Vorläufige Bescheinigung der Gemeinnützigkeit durch das Fianzamt Erding am 03.12.2013
  • Mitteilung über die Eintragung im Vereinsregister München am 24.01.2013
  • Derzeit 38 Mitglieder im openPM e.V.

zu 2b: Mitgliederentwicklung (Stand: 5.11.13):

  • 637 registrierte Nutzer auf openPM (von 0 in 04 / 2012 über 300 in 09 / 2012)

zu 2c: Plattformentwicklung (Stand 5.11.13):

  • 356 Seiten im Hauptbereich (gegenüber 199 Seiten in 09 / 2013), d.h. jeden 2. Tag entsteht im Schnitt eine neue Seite.
  • 1377 Kommentare (gegenüber 634 Kommentare in 09 / 2013), d.h. 2,3 Kommentare entstehen pro Tag im Schnitt.
  • 2879 edits in Hauptbereich (gegenüber 1409 edits in 09 / 2013), d.h. ca. 5 Mal pro Tag wird etwas auf openPM editiert.

zu 2d: Zusammenarbeit mit PM Camps

openPM e.V. wird in der Regel nicht als Veranstalter von PM Camps auftreten, aber wenn notwendig als Sponsor. 

Wer ein regionales Camp veranstalten will, gibt eine Absichtserklärung zur Einhaltung der Spielregeln ab, wie sie vom Kernteam des PM Camp festgelegt wurden. Da das Kernteam des PM Camps an sich juristisch nicht wirklich existiert, haben wir pragmatisch vereinbart, dass openPM e.V. der Hüter der Spielregeln sein soll und sozusagen "Lizenzen" zur Durchführung eines PM Camps vergibt auf Empfehlung des Kernteams. 

Weiterhin fließen Überschüsse aus den PM Camps an openPM e.V. Damit veranstaltet openPM e.V. dann einmal im Jahr eine Strategieklausur mit dem Kernteam und Vertretern der regionalen Camps zum Austausch und zur Festlegung der weiteren Strategie und der Spielregeln. 

zu 3: Kassenbericht:

Siehe Dateianlage.

zu 4 - 6: Abstimmungen und Wahlen:

zu 7: Sonstiges

Es stehen keine weiteren Themen an. Die Versammlung wird vom Versammlungsleiter um 20:45 Uhr beendet.

3 Comments

  1. Für die Tagesordnung schlage ich folgende Diskussionsthemen vor:

    • Wie grenzt sich die OpenPM Bewegung von namhaften PM Instituten wie GPM, PMI, Prince 2 ... ab?
    • Wie soll das Profil geschärft werden?
    • Wie will OpenPM wahrgenommen werden?

     

    1. Diese Punkte sind tatsächlich wichtige Diskussionen, die aber von allen Teilnehmern auf openPM diskutiert werden sollten. Weder sehe ich da den Verein und seine Mitglieder in der Rolle alleine eine Antwort zu geben noch würde ich die Mitgliederversammlung als das richtige Gremium dafür halten. Bitte diese Punkte im Bereich Über openPM als entsprechende Diskussionsseite weiter vertiefen.  

      Nachtrag: Tut mir leid, wenn das ein wenig barsch klingt. Das wollte ich nicht. Aber es sollte klar werden, dass wir einerseits die Community hier auf der Plattform haben, die für den Inhalt und die Richtung gemeinsam verantwortlich ist. Und wir haben den Verein, der im Hintergrund agiert und eigentlich nur die Rahmenbedingungen schafft, damit die Plattform openPM Bestand hat.