Zuletzt aktualisiert

IT-Projektmanagement

Definition IT-Projektmanagement

Der Begriff IT wird mitunter als Informationstechnologie, aber auch mit Informations- und Telekommunikationstechnologie übersetzt. IT umfasst Hardware- und Softwarethemen. Der Begriff IT-Projektmanagement wird in der Regel "softwarelastig" verwendet, kann aber auch Infrastrukturthemen umfassen und somit auch Hardware einschließen.

Spektrum von IT-Projekten

Das Spektrum von IT-Projekten kann im Lebenszyklus von IT-Lösungen eine Vielzahl von Aufgabenstellungen haben:

  • Entwicklung einer IT-Lösung
  • Implementierung
    • einer Individualentwicklung
    • einer Standardlösung
  • Weiterentwicklung
    • funktional
    • Refactoring
    • Replattforming
  • Betrieb
    • Kostensenkung
    • Offshoring
    • Outsourcing
    • Rollout
    • Migration
  • Ablösung
  • Archivierung

Beispiele für IT-Projekte sind z.B. Softwareentwicklung oder die Einführung von Standardsoftware. In diesem Sinne ebenfalls IT-Lösungen sind z.B. Webprojekte wie die Entwicklung einer Webseite oder Webportalen.

IT-Projektmanagement ist stark geprägt von Methoden der Informatik und der Softwareentwicklung. Insbesondere die Methoden der agilen Software Entwicklung haben einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Popularisierung agiler Projektmethoden geleistet.

In Unternehmen, die IT-Projektmanagement einsetzen wird mitunter unterschiedlich verfahren, je nachdem ob es sich um Unternehmens-IT oder Produkt-IT handelt. Während Unternehmens-IT sich mit den in einem Unternehmen eingesetzten IT-Werkzeuge beschäftigt, entwickelt eine Produkt-IT IT-Lösungen für den Markt.

Andere Kataloge von IT-Projekten

Markus Beckstedde und Markus Drolshagen nennen in einem Beitrag auf dem Winfwiki als Anwendungsgebiete von IT-Projektmanagement:

  • die Entwicklung von Anwendungssystemen
  • die Einführung neuer Informationssysteme
  • die Ablösung von Eigenentwicklungen durch Standard-Software
  • die Umsetzung der Prozessorientierung über Workflow-Systeme
  • die Umsetzung von Rightsizing oder Outsourcing
  • die Entwicklung neuer Hardware-Projekte
  • der Aufbau überbetrieblicher Netzwerke
  • die Vernetzung von IT-Systemen
  • die Erweiterung der bestehenden Infrastruktur
  • der Einsatz neuer Sicherheitssysteme
  • die Umstrukturierung der Abteilungen 

Als Projektarten nennen sie:

  • Strategieprojekte
  • Organisationsprojekte
  • Infrastrukturprojekte
  • Ausbildungsprojekte

In einem Beitrag des CIO-Magazins werden als IT-Projektarten unterschieden:

  • IT-Kostensenkungsprojekte
  • fokussierte IT-Investitionen
  • Strategische IT-Projekte

Branchenspezifische Anforderungen und Besonderheiten

Die Kataloge von IT-Projekten zeigen bereits, dass hier bereits eine große Heterogenität vorherrscht. Das Spektrum reicht von der Verkabelung von Standorten bis hin zur Software-Entwicklung.

Eine weitere Besonderheit/Schwierigkeit ergibt sich häufig in der Abgrenzung von IT-Servicemanagement und Projektmanagement. Mitunter wird die Betreuung bestehender IT-Services künstlich in Projektform organisiert (was zu einer Projetkitis führt) und andere Aufgaben mit Projektcharakter werden z.B. aus Budgetgründen im Rahmen des Servicemanagement gefahren.

Gerade in der Welt der IT-Projekte hat auch die Diskussion agiles vs. klassisches Projektmanagement große Beachtugn gefunden.

Twittern

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen