Organisationsorientierte Sicht auf Projekte

Hier entsteht die Einstiegsseite für eine organisationsorientierte Sicht auf Projekte

Was heißt "organisationsorientiert" im Kontext von Projekten?

Die Organisationstheorien (Wikipedia) verfolgen den Zweck, Organisationen – ihr Entstehen, ihr Bestehen und ihre Funktionsweise – zu erklären und zu verstehen. Projekte können selbst als Organisation verstanden werden, aber auch als "Phänomen", das in Organisationen auftritt.

Die Thematik der Organisation tritt in der Projektarbeit auf drei Ebenen auf:

  1. Auf Unternehmens- oder Organisationsebene, z.B. im Rahmen eines Programm- oder Portfoliomanagements - also Projekte in Organisationen
  2. Der Organisation eines Projektes (i.e.S.), also das Projekt als Organisation
  3. Der Selbstorganisation einer Person (auch Selbstmanagement)

Hintergrund zur organisationsorientierten Sichtweise

Wichtige Stichworte zu einer organisationsorientierten Sichtweise sind:

Beiträge auf openPM mit einer organisationsorientierten Sicht auf Projekte?

  • ...
Twittern

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen