Skip to end of metadata
Go to start of metadata

by Karen Schmidt

Hands-on session zum Ausprobieren des Project Canvas mit Dialogformat "Project Journey Experience"

Meine Lieblingsreflexion: wir haben in 30 Minuten Themen angesprochen, die wir im Projekt erst nach ein paar Wochen identifiziert haben. yay!

Unser Verständnis, was den Canvas kraftvoll macht:

(in den letzten 5 Jahren entwickelt):

Die universelle Agenda

Timeboxing ist wichtig! - Die Phasen Anfang & Mitte dürfen nicht zu lange dauern! Orientierung Timebox ca. 1 Std für die Canvas Session (zzgl. Intro & Abschluss 90 Min).

Mehr Infos:

eBook: overthefence.com.de/the-book (Hardcover seit Mai im Buchhandel, auch via Amazon erhältlich, z.B. Amazon.de)


Ressourcen: 

Project Canvas (in 6 Sprachen) overthefence.com.de/tools

Project Journey Cards bei stattys.com oder PDF bei mir anfragen hello@overthefence.com.de

http://bit.ly/Projektreise

Project Canvas PMcamp Session History

in meinem Profil: Karen Schmidt findet ihr all meine Session Dokus der letzten Jahre dazu. Besonders hinweisen möchte ich auf:

PMCAMPBER 2014 - Damals noch handgezeichnet und mit selbstgebastelten Piratenhüten als Standard-Ausstattung. Später haben wir festgestellt, dass es auch ohne Hüte & auf Vorstandsebene funktioniert. Aber wir haben die Hüte mental immer dabei (smile)

Die Agenda Anfang-Mitte-Ende ist übrigens die älteste der Welt & ich nutze sie auch allg. zur Strukturierung von Workshops. Siehe auch Session Doku von PMCAMPRM 2017 Project Canvas & die Kraft des Langsamen Denkens, hier ist der Austausch zu den Anwendungserfahrungen so richtig gestartet. Ich bin jetzt noch begeistert... dort auch noch weitere Ressourcen/Links.