Neue Version siehe: 

Seminararbeit Projektdokumentation


Die Beiträge dieser Reihe entstammen dem Lehrbetrieb und wurden von den Autoren explizit openPM zur Verfügung gestellt. Die Artikel dürfen und sollen im Wiki weiterleben und auch weiterentwickelt werden. Ergänzungen, Verlinkungen, Korrekturen und Diskussion sind herzlich willkommen.

Und auch über neue Beiträge freuen wir uns besonders!

 

 

Twittern

1 Comment

  1. Christof,

    vielen Dank für die Zusammenstellung.

    Die beschreibt treffend die Abläufe und Überlegungen, die zu beachten sind.

    Nur der Absatz zu "Ursachen und Symptomen" irritiert mich etwas im Ablauf.
    Das beschreibt doch einen Teil der Ursachen für dokumentationsbezogene Fehler im Projekt.

    Habe ich das richtig verstanden?

    In dem Zusammenhang sollte auch, insbesondere da wir hier digital und virtuell zusammenarbeiten, auch das Thema Infrastruktur nicht zu kurz kommen.

    Ich sehe z.B., daß die Projektdokumentation fehlgeht, weil nicht nur die Ablagestrukturen nicht kongruent sind, etwa zwischen beteiligten Abteilungen, sondern auch weil die Infrastruktur fehlt.

    Mangelnder Serverplatz, schlechte WAN-Anbindungen und ewige Diskussionen über Serverzugriffe führen zu Parallelwelten in der Dokuablage und damit zum Auseinanderdriften. Nebenher wird die Projektablage mehr und mehr wertlos, weil niemand weiß, auf wessen Share das eine oder andere Paket gelandet ist, und niemand die freie Zeit zum Aufräumen findet (und natürlich dann noch zu allem Überfluß keinen Zugriff auf die entsprechenden Laufwerke hat)

    An welcher Stelle könnte man das mit in die Waagschale werfen? 

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen