Moderation

Michael Lang, Mikko Mannila

Hintergrund

Bei dem Product Vision Board handelt es sich um eine Canvas zur Beschreibung eines Produkts. Das Product Vision Board stammt von dem agilen Berater und Autor Roman Pichler.

Aufgabenstellung

In zwei Gruppen versuchten die Teilnehmer das Product Vision Board für Mikko´s Stattys anzuwenden.

Ergebnisse

(Fotoprotokoll folgt)

  • Die im Template hinterlegten Fragen wurden von den Teilnehmern nicht beachtet
  • Die Spaltendefinition/Abgrenzung der einzelnen Spalten machten Schwierigkeiten
  • Use Cases waren nicht sinnvoll abbildbar
  • Bei der Formulierung der Product Vision taten sich die Teilnehmer schwer, bis Ralph Jocham eien Lückentext als Vorlage aus der Tasche zauberte

 

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen