Kontext

Das Product Backlog ist gefüllt und es gibt keine Grenze für das Projektsponsoring. 

Problem

Wann hört man auf mit der Umsetzung von Anforderungen?

Durchschnittlich werden nur 40% der Features eines Softwareprodukts genutzt. Scrum Projekte werden entweder über das Product Backlog oder Budget bzw. Zeit begrenzt. Da die Product Backlog Items mit dem höchsten Wert zuerst realisiert werden, nimmt der Wert der realisierten Features kontinuierlich ab während die Umsetzungskosten konstant bleiben.

Einflüsse

zu viel/zu wenig Features

Lösung

Definition eines Grenzwerts für Wert vs. Kosten und Stopp der Umsetzung nach Erreichen des Grenzwerts

Es gibt immer viele gute Ideen hinsichtlich weiterer Features, allerdings macht es keinen Sinn sie umzusetzen wenn die Kosten den Wert übersteigen.

Resultierender Kontext

Nur die Features mit ausreichendem Wert werden realisiert.

Quellen

Twittern

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen