Message-ID: <607252886.19608.1495542682528.JavaMail.confluence@web01> Subject: Exported From Confluence MIME-Version: 1.0 Content-Type: multipart/related; boundary="----=_Part_19607_599036746.1495542682528" ------=_Part_19607_599036746.1495542682528 Content-Type: text/html; charset=UTF-8 Content-Transfer-Encoding: quoted-printable Content-Location: file:///C:/exported.html Organisationsorientierte Sicht auf Projekte

Organisationsorientierte Sicht auf Projekte

Hier entsteht die Einstiegsseite für eine organisationsorie= ntierte Sicht auf Projekte

Was heißt "orga= nisationsorientiert" im Kontext von Projekten?

Die Organisationstheorien (Wikipedia) ve= rfolgen den Zweck, Organisationen =E2=80=93 ihr Entstehen, ihr Bestehe= n und ihre Funktionsweise =E2=80=93 zu erklären und zu verstehen. Proj= ekte können selbst als Organisation verstanden werden, aber auch als &= quot;Phänomen", das in Organisationen auftritt.

Die Thematik der Organisation tritt in der Projektarbeit auf drei Ebenen= auf:

  1. Auf Unternehmens- oder Organisationsebene, z.B. im Rahmen eines Program= m- oder Portfoliomanagements - also Projekte in Organisationen
  2. Der Organisation eines Projektes (i.e.S.), also das Projekt als Organis= ation
  3. Der Selbstorganisation einer Person (auch Selbstmanagement)

Hintergrund zur organisationsorientierten Sichtw= eise

Wichtige Stichworte zu einer organisationsorientierten Sichtweise sind:<= /p>

Beiträge auf openPM = mit einer organisationsorientierten Sicht auf Projekte?

------=_Part_19607_599036746.1495542682528--