Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Der "Project Management Body of Knowledge" - kurz: PMBOK - (Wikipedia) wird vom amerikanischen Project Management Institute (PMI) herausgegeben und vertritt eine prozessorientierte Sicht auf Projekte. Dieser Standard finden bei der PMP-Zertifizierung des PMI Anwendung. Die aktuellen 4. Auflage des PMBOK (die 5. Auflage befindet sich derzeit im Review) definiert

...

  • 5 Projektmanagementphasen (Initialisierung, Definition, Planung, Steuerung und Abschluss) mit
  • 57 Projektmanagement-Prozessen. Jeder Prozess ist eindeutig einer Projektmanagementphase und einer Prozessgruppe zugeordnet.
  • 11 Prozessgruppen (Ablauf und Termine, Änderungen, Information/Kommunikation/Dokumentation, Kosten und Finanzen, Organisation, Qualität, Ressourcen, Risiko, Projektstruktur, Verträge und Nachforderungen, Ziele) Jeder Prozess wird dokumentiert durch Vorgänger- und Nachfolgeprozesse, Zweck und Hintergrund, Prozessbeschreibung, Input, Output, Projektmanagementmethoden.

Die In der Projektmanagementmethode PRINCE2 (PRINCE2 auf Wikipedia) ist folgendermaßen aufgebautgestaltet sich die Prozessorientierung wie folgt:

  • 7 Prozesse (Vorbereiten eines Projekts, Lenken eines Projekts, Initiieren eines Projekts, Steuern einer Phase, Managen der Produktlieferung, Managen eines Phasenübergangs, Abschließen eines Projekts)
  • Diese 7 Prozesse bestehen jeweils aus 3-8 einzelnen Aktivitäten.
  • Die Prozesse selbst umfassen alle 7 PRINCE2-Themen: Business Case, Organisation, Qualität, Pläne, Risiken, Änderungen, Fortschritt
  • Die Prozesse geben klare Anweisungen welche der folgenden 9 Rollen wann, was zu tun hat: Lenkungsausschuss, Auftraggeber, Benutzervertreter, Lieferantenvertreter, Projektsicherung, Projektmanager, Änderungsausschuss, Projektunterstützung und Teammanager 

...