Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: 3 Typos korrigiert

...

  • Waren die definierten Rollen (z.B. Product Owner) besetzt?
  • Wurden die Rollen  von von allen Beteiligten aktzeptiertakzeptiert?
  • Wurden die Rollen auch gelebt?
  • Standen Individuen und Interaktionen im Vordergrund (im Gegensatz zu Prozessen und Werkzeugen)?
  • War die funktionierende Lösung wichtiger als die Dokumentation?
  • War die Zusammenarbeit mit dem Kunden kooperativ oder geprägt  von Vertragsverhandlung und Nachforderungen?
  • Stand das Eingehen auf Veränderungen im Vordergrund oder wurde ein Plan strikt verfolgt?

...

  • Wurden regelmäßige Meetings (z.B.  Jour fixes, Daily Standups, Retroespektiven Retrospektiven …) abgehalten, auf denen die Projektmitarbeiter alle erforderlichen Informationen für ihre Aufgabe und einen Überblick über das Gesamtprojekt bekommen haben?
  • Wurden die Meetings mit Agenda oder entsprechend den aufgestellten Meeting-Regeln  (Bsp. Standup-Meeting) abgehalten?
  • Wurde eine Offene Punkte-Liste geführt und gepflegt?
  • Welche Meetings sollten zukünftig nicht mehr (so) durchgeführt werden? 
  • Welche zusätzlichen Medien zur Kommunikation wurden eingesetzt (Newsletter, Microblogging, etc.)? 
  • Welche zusätzlichen Medien sollte man zukünftig einsetzen?
  • Waren die Projektmitarbeiter über das Fortschreiten und die akuten Themen des Gesamtprojekts informiert?
  • War die Kommunikation der Projektleitung/Scrum Master/Product Owner/… transparent? 
  • Wurden Commitments nach außen vorher mit dem Projektteam abgesprochen?
  • Wie wurden Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Projekts behandelt?
  • War die Arbeitsatmosphäre innerhalb des Projekts angemessen, so dass jeder Mitarbeiter sich mit seinen Problemen und Schwierigkeiten bedenkenlos zu Wort melden konnte?
  • Was war gut?
    • Aus Sicht der Projektmitarbeiter
    • Aus Sicht des Auftraggebers
    • Aus Sicht der verschiedenen Stakeholder
  • Was war nicht gut?
    • Aus Sicht der Projektmitarbeiter
    • Aus Sicht des Auftraggebers
    • Aus Sicht der verschiedenen Stakeholder

...