Recently Updated

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

  1. (DONE) Weitere Sichtweise: Anfänger (Studierende (wink)), 1,2,3,x Jahre Erfahrung PM, Projektgrößen, ... (Detlef Kreuz)
    Das wäre gut! Bitte Detlef Kreuz einfach einfügen auf Sichten. (Marcus Raitner)
    Eine "Erfahrungsskala" lässt sich praktisch kaum umsetzen, weil sich das gleich beliebig wieder verästelt: SCRUM für Fortgeschrittene, PMP 1, PMP 2, ... . Eine allgemeine Einführung gibt es ja schon. (Bernhard Schloß)
    Habe die Sichten-Seite mal testweise erweitert und u.a. die Rubrik "Nach Zielgurppen eingeführt". (Bernhard Schloß)
  2. (DONE) Beschreiben, welche Daten bei einer Registrierung mindestens gespeichert werden (Detlef Kreuz)
    An der Datenschutzrichtlinie basteln wir noch; warte noch auf Input von Eberhard Huber. (Marcus Raitner)
    Datenschutzrichtlinie sollte jetzt passen (Marcus Raitner
  3. (DONE) Eigene Seite "Mitmachen!", bei der die Inhalte aus "Über openPM" / Einstieg nicht so versteckt dargestellt werden (Detlef Kreuz)
    Gute Idee. Erledigt: Mitmachen (Marcus Raitner)
  4. (DONE) Blogroll oder ein "Planet Projektmanagement" (Detlef Kreuz)
    Hatte da nicht Bernhard Schloß schon in seinen Listen was gemacht, z.B. Links? (Marcus Raitner)

  5. (DONENetiquette um Aspekte für ein Wiki erweitern, z.B. analog http://fb6.beuth-hochschule.de/pub/wiki/WikiEtiquette. Insbesondere die Wahl "guter" Seitennamen ist nicht ohne. (Oder behandelt Confluence Umbenennungen von Seitennamen automatisch? (Detlef Kreuz)
    Die spezifischen Netiquette finde ich gut und sollten wir einfließen lassen. Seiten umbenennen ist hier aber gar kein Problem. Geht alles automatisch. Auch Seiten zwischen Bereichen (z.B. dem Persönlichen in einen öffentlichen) geht. (Marcus Raitner) Erledigt: Netiquette.
  6. (DONENetiquette evtl. um Hinweise für gleichzeitige Änderungen erweitern (-> Fragen 4). So grob: "Wenn ein anderer die Seite ändert, bitte warten". Oder ist das übertrieben? (Detlef Kreuz)
    Finde ich gut und habe ich in die Netiquette aufgenommen. (Marcus Raitner)
  7. (OPEN) Ich vermisse noch Angaben und Hilfestellungen darüber, wie ich neue Inhalte einstelle. Die allgemeine Hilfe sagt mir zwar, wie ich eine Seite anlege, aber wie wird sie dann, an der richtigen Stelle und im richtigen Space, für Alle sichtbar? Wie stark muss ich von anderen Seiten darauf verlinken, damit sie sichtbar wird? Wie ist der Workflow, so dass ich zuerst privat dran ändere, bis es so weit ist, dass Alle sie sehen dürfen? Also so eine Art Leitfaden zur ersten, sichtbaren Seite. Und ein Leitfaden zum ersten Blog. Ich schreibe so eine Seite auch gern selbst, wenn es mir vorher jemand erklärt. (Fabian Biebl)
    So eine Seite wäre gut. Ich sehe das so: Entweder die Seite direkt im öffentlichen Bereich openPM anlegen, beispielsweise die Beschreibung einer Software (dabei das Template Template: PM-Software XYZ verwenden). Verlinken dann überall im Bereich openPM wo es passen könnte. Oder im persönlichen Bereich eine (möglicherweise geschützte) Seite vorbereiten und dann umhängen und in openPM verlinken. Wenn Du, Fabian Biebl, das mal versuchen könntest und dann das auf Mitmachen beschreiben könntest, wäre das super! (Marcus Raitner)
    Mache ich, sobald ich mich besser auskenne (Fabian Biebl)
  8. (OPEN) Intuitive Benutzerführung und Umgang mit der Seite: Ich bin nicht sicher, ob das Dashboard, so wie es zur Zeit ist, als gute Frontseite für openPM richtig brauchbar ist. Ich komme normalerweise mit elektronischen Systemen schnell klar, aber auf dieser Seite komme ich intuitiv nur schlecht voran. Klar, dass die Informationen auf openPM zur Zeit noch nicht so richtig aufgehübscht sind liegt am Beta-Stadium. Aber irgendwie fehlt mir, besonders auf der Startseite, das intuitive Zuhause-Fühlen. Mir ist bewusst, dass diese Kritik total unkonstruktiv ist, weil ich gerade keinen Gegenvorschlag habe. Und ihr seid sicherlich auch bereits genau da dran. Also bitte nicht übel nehmen, ich möchte nur meinen Eindruck als Neuling hier schildern. Auch: Wie finde ich andere User und was die tun?  Wie sehe ich neue Artikel (echt neue Sachen, keine Änderungen an Bestehendem)? Wenn ich auf der Seite angekommen bin, wo muss ich hinnavigieren (wahrscheinlich auf "openPM" ganz oben im Menü und dann über die Sichten weiter - aber klar ist das dem neuen User nicht). (Fabian Biebl)
    Ist völlig berechtigt und überhaupt nicht unkonstruktiv. Das Verzeichnis der User wollten wir tatsächlich noch prominenter verlinken. Ansonsten steht vieles unter "Willkommen auf openPM" auf dem Dashboard. Was genau fehlt Dir da und von dort verlinkten Seiten. Neue Artikel sind nicht so einfach zu finden, bzw. gehen im Aktivitätenstrom unter. Darauf habe ich keine Antwort. (Marcus Raitner)

    Was mir fehlt habe ich versucht unter "Auch: Wie..." kurz zu beschreiben.. dass man als neuer User sich besser zurecht findet, weiss, wie man auf der Seite zu den Informationen navigiert etc. Vorschlag: Eine Art "Usability Ausschuss" gründen, der regelmäßig die Seite auf Verständlichkeit etc. prüft. Gibt es eine (abhakbare) Liste von Zielen, die man mit der Seite verfolgt, so dass man prüfen kann, ob man fertig ist (Definition of Done für openPM... interessante Idee). Schade ist auch, dass es keine Diskussionsbereiche ausser den Kommentaren geben wird, da fehlt vielleicht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Dass neue Seiten nicht angezeigt werden ist echt schade (wenn man nicht sieht, was es Neues gibt). Gibt es vielleicht einen Aktivitätenstrom, wo man Änderungen rausfiltern kann, so dass nur neue Seiten sichtbar sind? (Fabian Biebl)
    Also aus meiner Sicht spricht nichts dagegen auch eigene "Diskussionsseiten" anzulegen. in den Sichten habe ich bei den zentralen Listen schon einen Platzhalter dafür angelegt. Und für die Settings gibt es auch schon eine Seite. (Bernhard Schloß)
    Was ist denn eine "Diskussionsseite" genau? Fabian Biebl hatte ja mehr die Vorstellung eines Forums oder?. Ich habe kein Problem damit auf einer Seite, so wie hier, Themen lose zu diskutieren. Darum geht es und das wird immer passieren. Aber ein Forum sehe ich im Moment nicht und auch nicht wie in Wikipedia eine Seite zur Diskussion pro Seite Content. (Marcus Raitner)
    Also ich würde auf einer Diskussionsseite eine definierte Fragestellung (z.B. eine These) sehen, dann könnte im Kommentarbereich die Diksussion stattfinden und wo sinnvoll oder erforderlich könnten auch noch Unterseiten enstehen. Ist zwar keine Forumsfunktionalität,aber ein Workaorund und obendrein sollten wir die Diskussionen fleissig mit unseren Inhalten verknüpfen. (Bernhard Schloß)
  9. (DONE) Wir sollten die Leute noch mal darauf hinweisen, dass Unterstreichungen im Web einen Link andeuten und keinesfalls ein sinnvolles Stilmittel für den Text sind. (Rainer Eschen)
    Nehme ich gerne in die Netiquette auf: erledigt. (Marcus Raitner)
  10. (DONE) Ich habe auf einer Artikelseite keine Möglichkeit, die Vaterseite anzunavigieren. Hat schon mal jemand versucht zwischen meinen Scrum Artikeln zu wechseln? (Rainer Eschen)
    Guter Punkt; das sollten wir in die Seiten einbauen. (Marcus Raitner) Der neue Baum löst das bereits ganz gut. (Rainer Eschen)

  11. (OPEN) Die TagClouds arbeiten unabhängig voneinander je nach Hauptmenüpunkt. Die TagCloud ist sowieso schon eine Krücke, um überhaupt "Unterthemen" wie Scrum anzusteuern. Befinde ich mich aber außerhalb des Hauptmenüpunkts "openPM" hab ich gar keine Chance mehr direkt Scrum anzusteuern. Die alleinige Nutzung der Volltextsuche ist nicht ergonomisch. (Rainer Eschen)
    Was meinst Du mit "Hauptmenüpunkt"? Die Tagclouds in der Sidebar arbeiten je Bereich, aber innerhalb des Bereichs openPM sollte die Tagcloud immer die gleiche sein. Ich gebe Dir aber recht, dass wir die Navigation noch verbessern müssen (s. Punkt 10) (Marcus Raitner
    Die Navigation on Top des Wikis. Du nennst das wohl Bereiche. (Rainer Eschen)
    Ja, das sind die Bereiche und jeder hat eine eigene unabhängige Tag-Cloud, aber man könnte in allen Sidebars immer die Tag-Clouds des Hauptbereichs verlinken, finde ich aber nicht intutitiv. (Marcus Raitner
  12. (OPEN) Auf der Seite der Regeln zur Nutzung des openPM-Logos fehlt am Ende ein Direktlink zu den herunterladbaren Logo-Dateien.  (Rainer Eschen)
    So wie jede Seite mit Attachments gibt es oben rechts im Artikel einen Button zum Einblenden der Anhänge: dort findest Du dann die Links. (Marcus Raitner)
    FAQ  Die Seite hat gar keine Attachments (Das openPM Logo). Es fehlt schlicht der Link zur Seite mit den runterladbaren Logos. Sonst kann ich das nur über das Tag "Logo" am Ende der Seite navigieren. (Rainer Eschen)
    Verstehe, das ist irreführend. Werde ich anpassen (Marcus Raitner)
  13. (DONE) Ich finde den "geschlossenen Betrieb" eigentlich ganz sympatisch - also, dass sich auch Leser anmelden müssen. Öffentliche PM-Foren funktionieren in der Regel nicht, weil sich die PMs nicht die Blöße geben wollen und "dumme Fragen" stellen, welche dann öffentlich durch alle einsehbar sind. Wenn nur "Mitglieder" diskutieren, halte ich das für vielversprechender. Was wird der Anspruch von OpenPM? (Alexander Volland) (PS: Wie "unterschreibt" man hier... mit ~~~~ wie in Wikipedia geht es nicht, oder?)
    Interessanter Aspekt. So gesehen hat die Geschlossenheit auch einen Vorteil. Aber auch den Nachteil, dass wir nicht gefunden werden im Internet. Außerdem wollen wir ja gerade keine Geheimwissenschaft sein. Ich bin also ganz klar für maximale Offenheit (Marcus Raitner) PS: Ich unterschreibe immer einfach mit einem Link auf meinen Namen (geht ganz einfach beim Schreiben einfach [ tippen und dann die ersten Buchstaben und schon kommt das Menü); bin aber für bessere Vorschläge offen.

    Also ich hätte Euch auch mit öffentlichem Wiki nicht im I-Net gefunden, da es sehr viele PM-Seiten gibt. Bei mir war es so, dass ich von Bernhard Schloß eingeladen wurde. Und da PMs meist gut vernetzt sind, ist das mit den Einladungen vielleicht auch eine ganz praktikable Idee. Das mag natürlich nur ein eingeschränkte Sichtweise sein. (Alexander Volland)
    Im Moment kann man uns im Internet auch noch gar nicht finden, aber wenn die Seiten öffentlich sind, dann wäre meine Erwartung schon, dass man uns zu bestimmten Themen gut findet.(Marcus Raitner)
  14. (OPEN) Wie wird die Urheberschaft von Grafiken, Bildern, Filmen (sprich: Medien) dokumentiert? Wenn ein Autor einen Artikel schreibt, und diesem eine selbsterstellte Grafik hinzufügt, sollten diese Tatsache dokumentiert werden. Sonst besteht die Gefahr, dass Jahre später jemand Rechte an dem Medium anmeldet. (Oliver Linssen )
  15. (OPEN) Mir ist grundsätzlich nicht genau klar ob es um eine fachliche Beschreibung von Themen oder um dessen Diskussion geht? Wie würde man z.B. einen Artikel wie User Stories ausfüllen? Vermischt mit inhaltlicher Definition und offener Diskussion über Erfahrungen? (Reto Giger)