Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Eine Session von Galina Bankova.

Einstiegspunkt war Galinas These, dass Kreative Problemlösungskompetenz der wichtigste Erfolgsfaktor für Projektmanager sei.

Splitter aus der Diskussion:

  • Martina Blust plädierte dafür nicht nur auf kreative Problemlösungskompetenz zu fokussierem, sondern auf Problemlösungskompetenz allgemein, die situationsspezifisch anzuwenden ist und auch den Mut auszuprobieren erfordert.
  • Bernhard Schloß: "Für mich ist Kommunikationskompetenz noch wichtiger."
  • Roger Dannenhauer: Problemlösung zielt auf das Behandeln von Symptomen, kreative Problemlösung geht über die reine Symptombehandlung hinaus.
  • Hammer-Nagel-Metapher: Wenn ein Hammer dein einziges Werkzeug ist, wird jedes Problem zum Nagel
  • Problemlösungsfindung vs. Lösungsfindung
  • Die Entwicklung eines Löäsungsraums ist wichtig:
    • Sehen
    • Gestalten
    • Unterschiedliche Blickrichtungen einnehmen
    • Think Out of the box
  • Roger Dannenhauer: Lösungsfindung ist eine Frage der Kultur
  • Bernhard Schloß: Kultur ist so etwas wie die Kompetenz des Gesamtsystems
  • Bernhard Schloß: Der souveräne Umgang mit Spielregeln (auch das Überschreiten von Spielregeln) macht Kompetenz aus.
  • Freiwilligkeit ist Voraussetzung für Kreativität
  • Roger Dannenhauer: Wir sind im McExcel-Taylorismus sozialisiert.