Cost Variance (CV)

Cost Variance (CV)

Die Cost Varianz ist die monetäre Abweichung der tatsächlichen Kosten (AC) von den geplanten Kosten (EV). Hat der CPI ein Verhältnis zwischen diesen beiden Werten geschaffen, ist dies eine Währungszahl.

Daher gilt:

CV = EV – AC

Aber auch hier ist die Aussage bedingt. Denn es stellt sich deutlich die Frage. Was bedeutet z.B. eine Abweichung von € 10.000,-? In einem kleinen Projekt viel, in einen großen Projekt wohl recht wenig. Dennoch ist die CV wertvoller als die Schedule Variance (SV). Denn es ist schon wichtig zu sehen, wie hoch die Mehr- oder Minderkosten genau sind. Denn schließlich ist es Geld, was entweder „aufgeholt“ werden muss oder im Budget der Risikorückstellung zugeschlagen werden kann (Natürlich nur in Absprache mit dem Auftraggeber).

Twittern

Dieser Inhalt von openPM steht unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY 3.0) und kann frei verwendet werden unter Namensnennung durch Link auf http://openpm.info. Unpassende Inhalte, insbesondere Verstöße gegen Urheberrechte, bitte via info@openpm.info melden. Weitere Informationen unter Nutzungsbedingungen