Profil/Beschreibung

(Autor, Ziele, Voraussetzung, Ausgangssituation, Indikatoren, ähnliche Methoden)

Reiner Schindler, Aufwandsschätzung (Widerlegung des Chinesprinzips)

Vorgehen/Blueprint

Klassisch: Aufwandsschätzung mittels Zuschlagsmethode

Grundsätzliches Vorgehen wie bei einer normalen Handelskalkulation mittels Zuschlagssätzen für die Kosten. D.h. die Zuschlagssätze müssen erst einmal aus vergleichbaren Projekten ermittelt werden.

SCRUM: ToDo (Schätzung mittels Velocity & Story Points  ergänzend auch Business Value Points. Auch Erwähnungspflichtig: Backlog Estimation Poker)

andere Methoden/Verfahren: ToDo

Tool & Templates

Vorlage (inkl. Vorlag für Application Management) - enthält Widerlegung des "Chinesenprinzips"....

PM Produktivtage.xlt

Präsentation zur Aufwandsschätzung mittels Zuschlagsmethode

Erfahrungsberichte

(Beispiele, Lessons Learned aus der Anwendung, etc. Bitte mit Namens-/Quellenangaben)

SCRUM

Quellen

(Weiterführende Literatur, Links)

PMBackstage:

Weitere Beiträge auf openPM zu