SELBSTSTÄNDIGKEIT IM PROJEKTMANAGEMENT – 15 Teilnehmer

 Input von Maren Uffenkamp – auf dem Weg in die Selbstständigkeit

1) Literaturvorschläge zur Selbstfindung: "Was will ich machen und macht mich happy?"

·  Business Model You von Tim Clark, Alexander Osterwalder, Yves Pigneur: 
Wie kann ich mein persönliches Erfolgsmodell entwickeln und realisieren?

·  Finding your Element von Ken Robinson: 

Wie finde ich mein Element? Also den Job, der mich glücklich macht und mich erfüllt?

·  The Big Five for Life von John Strelecky: 

Wie kann ich meine persönlichen Lebensziele mit meiner Arbeit in Einklang bringen?)

·  Die 4-Stunden Woche von Timothy Ferris: 

Wie kann ich meinen Job so optimieren, dass ich bei gleichem oder mehr Gehalt nur 4 Stunden die Woche arbeite?)

 

--> Herausarbeiten, was sind meine Erfahrungen, was kann ich und dadurch Ableitung was kann ich & würde ich gerne in der Selbstständigkeit machen. Dazu dann abgleichen, was die potentiellen Kunden brauchen, bzw. welches Problem kann ich durch meine Skills für sie lösen. Am besten eine Nische finden.

 

2) Selbstmarketing & Networking

·  zielgruppengerechtes Xing & LinkedIn Profil

·  zielgruppengerechte Website (z.B. Jimdo)

·  Visitenkarten (z.B. Flyeralarm oder MOO etc.)

·  Networking 

o auf Events (z.B. PM Camp, MeetUps, AgileTuesdays, Do WorkYou Love etc.)

o im Co-Working Space (z.B. Impact Hub, combinat etc.)

 

3) Kundenakquise

·  Anknüpfungspunkte bei bisherigen Arbeit/Auftraggebern

·  Recherche: welches sind UN, die mich interessieren und welchen Mehrwert kann ich dort bieten (z.B. über kununu, IHK, Gründerszene etc.)

·  Ansprache Netzwerk (z.B. jmd. der bei dem UN arbeitet, das man interessant findet) oder Direkt-Ansprache des UNs

·  Weiterempfehlung über Netzwerk (z.B. Provision für vermittelten Auftrag)

·  Go with the Flow & „Glück“

 

Input von Andreas Lohrum:

Siehe auch Dornborn 2015  Freiberufler: Was Tun? von Roland